SV Darmstadt 98

Jako SV Darmstadt 98 Trikot Home 2015/2016 Herren L - 501Einer der ältesten Klubs in der Fußballgeschichte Deutschlands ist der heutige Fußballverein SV Darmstadt 98. Am 22. Mai 1898 wurde der Verein als FK Olympia 1898 Darmstadt gegründet, die ersten Spieler der Mannschaft waren ursprünglich Gymnasiasten, die sich für den englischen Sport interessierten. Mit dem Sieg in der Westkreismeisterschaft stieg die Mannschaft bis 1913 in die oberste Spielklasse auf, wo sie sich ohne nennenswerte Erfolge halten konnten.

Erstes internationales Spiel war gegen den Pariser Meister der damaligen Zeit, das 1910 mit 5:0 gewonnen werden konnte. Während des ersten Weltkriegs fusioniertem die „98er“ mit dem Stadtkonkurrenten SC Darmstadt 1905 mit der Hoffnung sportlich aufzusteigen und eine regionale Kraft zu werden.

1923 stieg man dann allerdings in die Zweitklassigkeit ab, mit kurzen Zwischenspielen in der Oberliga. Während des Krieges behielt der Verein zwar seine Eigenständigkeit, an einen ordentlichen Spielbetrieb während den Bombardierungen durch Aliierte konnte allerdings nicht mal gedacht werden.

SV Darmstadt 98 Trikots

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
Jako SV Darmstadt 98 Trikot Home 2015/2016 Herren L - 50 Jako SV Darmstadt 98 Trikot Home 2015/2016 Herren L – 50
€ 69,95 *

* inkl. MwSt. | am 15.11.2017 um 15:05 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
Jako Darmstadt 98 Torwarttrikot - M Jako Darmstadt 98 Torwarttrikot – M
€ 63,08 *

* inkl. MwSt. | am 16.05.2017 um 3:14 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
Herren Auswärts Trikot Darmstadt 98 Saison 2015/16 Jako Herren Auswärts Trikot Darmstadt 98 Saison 2015/16
€ 31,75 *

* inkl. MwSt. | am 15.11.2017 um 15:11 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
Jako Herren Fußballtrikot / Heimtrikot Darmstadt 98 2015/2016 - blue - 4XL Jako Herren Fußballtrikot / Heimtrikot Darmstadt 98 2015/2016, 4XL
€ 69,95 *

* inkl. MwSt. | am 21.12.2015 um 12:14 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen

Bereits 6 Monate nach Beendigung des Krieges wurde der Verein neu gegründet, die Saison 49/50 wurde dann zum ersten Glücksjahr für die Fußballer, nach erfolgreicher Relegation stiegen die Darmstädter in die damals höchste Liga auf und besiegten gleich in der ersten Runde den damaligen deutschen Meister VfB Stuttgart. Bis 1972 blieb die Mannschaft dann allerdings wieder zweitklassig und setzte sich über die vielen Jahre im Mittelfeld fest, ohne irgendwelche nennenswerten Erfolge oder Misserfolge. Ab dem Trainer Udo Klug 1971 stieg der SV Darmstadt 98 zum ersten Mal in oberen Ränge der Tabelle auf, 1973 wurde man mit einem 7:0 Endspielsieg gegen den 1. FC Nürnberg Süddeutscher Fußballmeister.

Erst Trainer Lothar Buchmann führt die Mannschaft 1978 in die erste deutsche Bundesliga, aus der man trotz teils guten Spielen im selben Jahr noch abstieg. Trotz hoher finanzieller Aufwendungen und der Versuch ein Profitum in die Mannschaft zu bringen, blieb man jahrelang erfolglos in der zweiten Liga, von der man sogar 1993 in die Oberliga Hessen absteigen musste. Der komplette Verein wurde daraufhin neu aufgebaut, die Strukturen waren veraltet und höchst unprofessionell, was eine Jugendarbeit und weitere Ausbildung beinahe unmöglich machte.

Erst in der Saison 2003/04 schaffte der SV Darmstadt 98 unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia mit 88 von 102 Punkten die bislang höchste Ausbeute der Ligageschichte der „Lilien“. Von der Oberliga Hessen stieg man allerdings dann letztendlich erst in der Saison 2010/11 in die 3. Liga auf, das entscheidende 4:0 gegen den FC Memmingen vor 17.000 Zusehern wurde sogar live im Hessischen Rundfunk ausgestrahlt. Schlagzeilen machten die Kicker in ihrer Drittligasaison 2013/14 als die „Lilien“ in der ersten Runde des DFB-Pokals den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach nach dem Elfmeterschießen mit 5:4 besiegten.

Nach 21 Jahren stieg die Mannschaft in dieser Saison wieder in die 2. Bundesliga auf, in der sie im Jahr darauf eine überzeugende Leistung abrufen konnten und sich als erster Verein mit nur 44 erzielten Toren direkt für die Bundesliga qualifizieren konnten. Nach 33 Jahren war der SV Darmstadt 98 wieder erstklassig, und das mit einem Mini-Budget von etwa 5 Mio. € und dem kleinsten Kader der gesamten Liga.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Fussballtrikot-Onlineshop.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen