FC Augsburg

FC Augsburg Trikot Home 2016Der Fußball-Club Augsburg 1907 ging in seiner jetzigen Form im Jahre 1969 aus einer Fusion des BC Augsburg und des TSV Schwaben Augsburg hervor.

Wie so viele andere deutsche Vereine ist der jetzige Bundesliga Verein aus einer Vielzahl an verschiedenen kleinen Vereinen in den Anfängen des Fußball Sports in Deutschland entstanden. Zwischen 1907 und 1909 der Fußball-Club Allemania Augsburg, danach 10 Jahre die Spieleabteilung Turnverein Oberhausen, 1919 bis 1921 der Ballspiel-Club im Turn- und Sportverein 1871 und ab 1921 der Ballspiel-Club Augsburg, der bis 1941 in der Gauliga Bayern immer knapp um den Aufstieg in die Gauliga spielte.

Damals die höchste Klasse. Nach dem 2. Weltkrieg positionierte sich der Ballspiel-Club Augsburg in der Oberliga Süd, die beinahe durchgehend bis 1962 die Heimat des Vereins bleiben sollte. Zur Gründung der Bundesliga stieg der Verein in die Bayernliga ab, weit entfernt von der Regional- beziehungsweise 2. Bundesliga trotz des stark spielenden Helmut Haller, der 1959 sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft gab.

Erst in der Saison 1972/73 feierte der FC Augsburg schließlich die Meisterschaft in der Bayernliga und stieg dadurch wieder in die zweitklassige Regionalliga Süd auf. In der folgenden Saison kehrte der zum Weltstar gewordene Helmut Haller zurück an den Lech, löste in Augsburg eine in diesem Ausmaß noch nie da gewesene Fußballbegeisterung aus und wurde zu Starspieler der Mannschaft.

Völlig überraschend holte der Regionalliga Neuling am Ende der Saison den Meistertitel und scheiterte erst in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga. Aufgrund finanzieller Engpässe und dadurch fehlende Kriterien für eine Lizenz in der Regionalliga musste der FCA erneut in die Bayernliga absteigen. Zur Jahrtausendwende änderte sich das Blatt, eine Investorengruppe sanierte den Club von Grund auf und schaffte den Durchmarsch aus der Bayernliga, über die Regionalliga in die 2. Bundesliga, in der bereits 2010/11 der Aufstieg in die höchste Spielklasse geschafft wurde.

Mit dem neu errichteten Stadion Augsburg Arena (30.660 Plätze) spielte man von nun an stark auf und erreichte die besten Platzierungen der gesamten Vereinsgeschichte, der 5. Platz im Endklassement in der Saison 2014/15 war der absolute Höhepunkt der noch so jungen Bundesliga Mannschaft FC Augsburg. In der Saison 2013/14 wurde nur knapp die Qualifikation für die UEFA Europa League verpasst, 2014/15 war es aber dann endlich soweit, der Weg in die europäische Liga war geschafft. Ein neu gebautes Nachwuchszentrum als Stützpunkt für die künftige Jugendarbeit wurde 2014 eröffnet und führt von nun an die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des FC Augsburg fort. 2009/10 erreichte die Mannschaft ihren größten Erfolg im DFB-Pokal, mit dem Erreichen des Halbfinales wurde damals ein Traum der Mannschaft wahr.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Fussballtrikot-Onlineshop.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen